UMKEHRUNG

Umkehrung ist eine Videoinstallation, die Veränderungen und Zyklen in den Hierarchien der Natur aufzeigt. Zur gleichen Zeit verweist es auf die Waldbrände im Amazonasgebiet und das Leben nach dem Brand sowie auf die Hoffnung einer möglichen Renaturierung des Amazonasgebietes. Der Tod wird im Video als Nahrungsquelle reflektiert, die narrativen Elemente vermischen sich zunehmend und umkreisen eine Ästhetik der Vergänglichkeit und beunruhigender Stille.

Die Installation besteht aus Materialien aus einem vom Feuer verwüsteten Hektar Regenwald und Bildern des lateinamerikanischen Amazonas. Der spiralförmige verbrannte Zweig, der aus dem Boden aufzutauchen scheint, öffnet sich und
wird gleichzeitig durch seine Windungen freigesetzter gleicht einem lebenden Element nach dem Tod. Wie auch das Video, deutet er auf die Hoffnung einer Renaturierung des Amazonas nach dem Brand hin, die Hoffnung auf Aufforstung und die Macht des Amazonas sich nach der Zerstörung mithilfe natureigener Regenerationsprozesse zu erholen.

.

Umkehrung-A

Die Installation beinhaltet Materialien und Aufnahmen aus dem lateinamerikanischen Amazonas.